Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung / Anmeldebestätigung
Ihre Anmeldung nehmen wir gerne schriftlich per E-Mail entgegen oder Sie melden sich online über das Anmeldeformular auf unserer Homepage an. Damit ist die Anmeldung verbindlich.

Ihre Anmeldung wird seitens des Instituts Im Dialog schriftlich bestätigt. Die Teilnehmer/-innenzahl in unseren Seminaren ist beschränkt, daher ist die Reihenfolge der Anmeldung auschlaggebend. Ist die max. Teilnehmer/-innenzahl für ein Seminar erreicht, werden Sie auf einer Warteliste gereiht und bei Freiwerden eines Seminarplatzes umgehend informiert.

 

Seminarorganisation
Das Institut Im Dialog behält sich das Recht vor, Seminare zu ändern und zu verschieben bzw. aus wichtigem Grund abzusagen. Ein Rechtsanspruch seitens der Teilnehmer/-in besteht nicht. Eine entsprechende Verständigung erfolgt ehest möglich durch den Veranstalter. Durch Seminaränderungen, Terminverschiebungen oder Absagen entstandene Aufwendungen werden vom Institut Im Dialog nicht ersetzt.

 

Seminarabsage
Die Durchführung von Seminaren hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Kommt diese nicht zustande, erhalten Sie spätestens 3 Tage vor dem Seminar eine Verständigung. In diesem Fall wird Ihnen die Seminargebühr zurückerstattet.

 

Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Gebühren sind teils vor Beginn des jeweiligen Seminars, teils direkt vor Ort zu entrichten. Die jeweiligen Zahlungsmodalitäten erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung. Teilzahlungsvereinbarungen müssen im Vorhinein vereinbart werden. Am Preis soll eine Teilnahme nicht scheitern, bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit uns in Verbindung.

Evtl. Aufenthalts- oder Verpflegungskosten sind in den Seminargebühren nicht enthalten. Wir bitten Sie, sich selbst am jeweiligen Seminarort anzumelden.

 

Stornobedingungen
Jede Anmeldung kann bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn kostenlos storniert werden. Bei späterer Absage werden 80,- EUR als Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Ab dem 5. Tag vor Seminarbeginn bzw. bei Nicht-Erscheinen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bzw. wird in diesem Fall die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt. Können Sie uns einen Ersatzteilnehmer/-in nennen, entfällt die Stornogebühr.

 

Datenschutz
Die Teilnehmer/-in stimmt mit der Anmeldung einer Be- und Verarbeitung der persönlichen Daten seitens des Instituts Im Dialog in Zusammenhang mit der Seminarorganisation zu. Der Teilnehmer/-in erklärt sich mit der Zusendung weiterer Informationen einverstanden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.