Organisationsaufstellungen

Unternehmen bestehen aus Einzelpersonen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Aufgaben- und Verantwortungsbereichen. Sie stehen miteinander in Beziehung und beeinflussen sich gegenseitig. Gerät das System aus dem Gleichgewicht, hat dies Auswirkungen auf das Wohl der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie auf die Effizienz des Unternehmens.


Organisationsaufstellungen sind eine wirksame Methode, um komplexe Zusammenhänge von berufsbezogenen Konflikten sichtbar zu machen und einen freieren Blick auf das Unternehmen zu gewinnen. Die Einsichten, die bei diesem Perspektivenwechsel gewonnen werden, geben oft bereits den nötigen Impuls für konstruktive Veränderungsprozesse, Umorganisationen und Neustrukturierungen.
 

 

Themen und Schwerpunkte:

 

  • Coaching von Führungskräften / Mitarbeiter
  • Zusammensetzung und Entwicklung von Teams
  • Gestaltung neuer Aufgaben, Funktionen und Rollen
  • Strategische Fragestellungen
  • Visionsfindung
  • Schwierigkeiten in Familienunternehmen
  • Firmenübergaben / Fusionen
  • Etablierung am Markt
  • u. a.